Der Drehplan, welcher den genauen Ablauf der Dreharbeiten festlegt, steht. Die eigentliche Produktion kann beginnen.  Je nach Art und Umfang des Films werden mehrere Personen am Drehort benötigt. In der Regel besteht das Team aus einem Beleuchter, dem Kameramann und dem Regisseur, welcher den Überblick über die Dreharbeiten behält. Sollte es notwendig sein, werden (semi)professionelle Schauspieler verpflichtet oder der Kunde selbst bzw. dessen Mitarbeiter stehen zum Beispiel zu Interviews zur Verfügung. Je nach Umfang kann der Dreh ein bis mehrere Tage in Anspruch nehmen, bis jede Szene optimal "im Kasten" ist.